Kontaktieren Sie uns
HOBART GmbH
Robert-Bosch-Straße 17
77656 Offenburg
+49 781 600-0
+49 781 600-2319

Anfahrt
Branchen
Gastronomie
Gemeinschafts- verpflegung
Service

Service Deutschland
+49 180 345 6258
0,09 €/Min vom Festnetz DE

Service Österreich
+43 820 240 599
0,15 €/Min vom Festnetz AT

Kontakt
Produktvergleich
Produkte jetzt vergleichen

Vergleichsliste
HOBART
Premax Linie
Profi Linie

FUX - Teilereinigung

  • Erforderliche Prozessanforderungen können durch das modulare Baukastensystem individuell angepasst werden
  • Sehr geringe Betriebskosten sind das Resultat jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit und einer Vielzahl an Innovationen
  • Zur sicheren Erreichung des geforderten Trockengrades stehen eine Hochleistungstrocknung und –ausblasung zur Verfügung
  • Flexibilität beim Transport der Bauteile auf dem Transportband oder auf speziell angefertigten Warenträgern
  • Komfortable Reinigung und Wartung der Anlage durch hohe Zugänglichkeit, kodierte Wasch- und Spülarme und Vorhänge
  • PROTRONIC XL Steuerung
    • Innovative Steuerung mit Klarschrift und Symbolanzeige
    • Bedienung über Touch-Screen
    • Einfache, intuitive Bedienung
  • Made in Germany
  • Deutschlandweites Servicenetzwerk mit über 190 Servicetechnikern

In der Durchlaufreinigungsanlage FUX Teilereinigung können Bauteile von Ölen, Emulsionen oder Spänen aus dem vorhergehenden Produktionsprozess entfernt  und anschließend getrocknet werden. Mittels Transportband werden die Teile durch die Reinigungsanlage gefahren und gereinigt.

  • Komplett aus Edelstahl CrNi 1.4301
  • Beheizung wahlweise über Elektro, Heißwasser oder Dampf
  • Wärme- und schallisolierte Maschine

Technische Daten

Durchlaufhöhe 440 - 1,200 mm
Durchlaufbreite 612 - 965 mm
Wasch- und Spültemperatur 60 - 85 °C
Teilegröße Bis zu 900 x 900 mm
Definierte partikuläre Sauberkeit 100 - 500 µm
Definierte filmische Sauberkeit 32 - 44 mN/m
Spülgut Press-, Zieh- und Stanzteile, Aludruckgussteile, Spanbearbeitete Teile
Verschmutzungen Verschiedenste Öle, Emulsionen, Späne, Staub
  • Feinstfiltration
    Das Reinigungsmedium wird in einer Kreislauffiltration von feinsten Schmutzpartikeln vor dem Reinigungsprozess gefiltert, so dass die geforderten Sauberkeitsanforderungen und Restschmutzanforderungen erfüllt werden.
     
  • Osmoseanlage
    Fleckenbildende Mineralien werden dem Wasser entzogen und ein fleckenfreies Reinigungsergebnis ist möglich.
     
  • Wasseraufbereitung
    Die Aufbereitung des Reinigungsmediums führt zu einer Maximierung der Badstandzeit und somit zur Senkung Ihrer Betriebskosten. Die Art der Aufbereitungsmethode wird individuell an die Anforderungen vor Ort angepasst.
     
  • Fördertechnik
    Eine Anbindung der Reinigungsanlage an vor- oder nachgelagerte Fördertechnik wird auf Wunsch an die örtlichen Gegebenheiten angepasst.
     
  • Bodenauffangwanne nach WHG
    Die Bodenwanne dient zum Auffangen des Reinigungsmediums bei einer eventuellen Leckage der Waschtanks und wird auf Wunsch angeboten. Die Bodenauffangwannen erfüllen die Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG).
  • Automatisierung
    Je nach Anforderung können individuell angepasste Automatisierungslösungen projektiert und angeboten werden.
Cookie Hinweis

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

top