Kontaktieren Sie uns
HOBART GmbH
Robert-Bosch-Straße 17
77656 Offenburg
+49 781 600-0
+49 781 600-2319

Anfahrt
Service

Service Deutschland
+49 180 345 6258
0,09 €/Min vom Festnetz DE

Service Österreich
+43 820 240 599
0,15 €/Min vom Festnetz AT

Kontakt
Produktvergleich
Produkte jetzt vergleichen

Vergleichsliste
HOBART
Die glänzenden Gläser

Wasserqualität, Wasseraufbereitung

So erhalten Sie glänzende Spülergebnisse

Vier Faktoren müssen stimmen, wenn Ihre Gläser, Bestecke und das Geschirr makellos glänzen sollen:

1. die Zeit
2. die Temperatur
3. der Reiniger
4. das Wasser.

Die drei ersten Faktoren löst die moderne Technik der HOBART-Geschirrspülmaschinen. Sie steuert den Programmablauf und Temperaturhaushalt, sie dosiert den Reinigereinsatz und sorgt auch für die notwendige, mechanische Kraft des Wassers. Die Qualität des Spülergebnisses aber hängt maßgeblich auch von der Qualität des Wassers selbst ab.

Wasser kann gute Spülergebnisse trüben

Der besten Geschirrspülmaschine sind Grenzen gesetzt, wenn sich hohe Mineralien-Anteile im Wasser befinden. Nicht allein die Wasserhärte (Kalkgehalt) ist ausschlaggebend, sondern der gesamte Salzgehalt!

Folgende drei Analysen sind notwendig, um exakte Aussagen über die Qualität des Wassers zu treffen:

  1. Gesamthärte
    (Calzium-, Magnesiumcarbonat-Gehalt plus Nichtcarbonathärtebildner)
  2. Carbonathärte
    (Calzium-, Magnesiumcarbonat-Gehalt)
  3. Gesamt-Salzgehalt
    (Calzium-, Magnesiumcarbonat-Gehalt plus Nichtcarbonathärtebildner plus Nichthärtebildner)

Sobald die vorhandene Wasserqualität bestimmt wurde, kann mit Hilfe der richtigen Wasseraufbereitungsanlage ein einwandfreies Spülergebnis sowie ein optimaler Maschinenschutz erreicht werden.

Weitere Tipps finden Sie in dieser Broschüre.

  ENTHÄRTUNG TEILENTSALZUNG VOLLENTSALZUNG OSMOSE
Maschinenschutz Ja Ja Ja Ja
Reinigerersparnis Ja Ja Ja Ja
Fleckenfreies Spülgut   Zum Teil Ja Ja

Für jeden Anwendungsfall, für jede Maschine und für unterschiedliche Kapazitäten hält HOBART die richtige Lösung bereit.

Enthärtung

Hartes Wasser kann eine Spülmaschine angreifen und beim Erhitzen zu Kalkablagerungen an den Heizstäben führen. Dadurch kann die Programmzeit stark verlängert werden und die Leistung der Spülmaschine wird beeinträchtigt. Werden die härtebildenden Mineralien nicht aus dem Wasser entfernt, baut sich um die Heizstäbe eine feste Kalkschicht auf. Die Gefahr dabei: Die Heizstäbe können durchbrennen und die Maschine steht dann still. Hartes Wasser kann eine Spülmaschine angreifen und beim Erhitzen zu Kalkablagerungen an den Heizstäben führen. Dadurch kann die Programmzeit stark verlängert werden und die Leistung der Spülmaschine wird beeinträchtigt. Werden die härtebildenden Mineralien nicht aus dem Wasser entfernt, baut sich um die Heizstäbe eine feste Kalkschicht auf. Die Gefahr dabei: Die Heizstäbe können durchbrennen und die Maschine steht dann still.

Enthärtungsanlagen schützen die Maschine, verringern die Ausfallzeiten und sparen somit bares Geld.

Enthärtungsanlage HYDROLINE SE-H
Enthärtungsanlage HYDROLINE SD-H

Mehr Informationen zu den Enthärtungsanlagen

ENTSALZUNGSSYSTEME

Mineralienhaltiges Wasser hinterlässt beim Trocknen jedoch unschöne Rückstände auf dem Spülgut. Um diese Flecken zu entfernen, werden Gläser und Besteck nach dem Reinigen poliert. Das Polieren ist aber nicht nur personalaufwändig, es werden dabei auch Keime übertragen und das hygienische Spülergebnis geht verloren. Darüber hinaus kann sich ein unangenehmer Geruch in den Gläsern bilden, der den Trinkgenuss negativ beeinflusst.

Entsalzungssysteme garantieren ein fleckenfreies Spülergebnis. Gleichzeitig sparen sie Geld, weil das manuelle Polieren entfällt. Darüber hinaus schont die optimale Wasserqualität die Maschine.

TEILENTSALZUNG
Teilentsalzungssysteme garantieren ein fleckenfreies Spülergebnis. Gleichzeitig sparen sie Geld, weil das manuelle Polieren entfällt. Darüber hinaus schont die optimale Wasserqualität die
Maschine. Eine Teilentsalzung erzielt eine sichtbare Verbesserung des Spülergebnisses und die  Geschirrspülmaschine wird gleichzeitig vor Verkalkung geschützt.

Teilentsalzung HYDROLINE STAR PD
Teilentsalzung HYDROLINE STEAM CD

Mehr Informationen zu den Enthärtungsanlagen

VOLLENTSALZUNG
Bei der Vollentsalzung werden darüber hinaus auch alle im Wasser befindlichen Salze ausgetauscht. Dadurch wird ein perfektes Spülergebnis bei Gläsern und Besteck
gewährleistet, auch wenn das Rohwasser einen sehr hohen Salz- und Mineraliengehalt aufweist. Eine Vollentsalzung garantiert absolute Top-Spülergebnisse und optimalen Schutz der Geschirrspülmaschine.

Vollentsalzung HYDROLINE STAR EXTRA FD

Mehr Informationen zu den Enthärtungsanlagen

OSMOSETECHNIK

Eine Osmoesanlage stellt nahezu 100% entsalztes Wasser zur Verfügung und kommt vor allem bei hoher Auslastung der Spülmaschine und gleichzeitig höchsten Ansprüchen an ein fleckenfreies Spülergebnis zum Tragen. Polieren von Gläsern und Besteck entfällt. Die autarken Systeme erfordern keinen regelmäßigen Austausch von erschöpften Patronen und garantieren somit geringsten Handlingsaufwand.

Osmoseanlage HYDROLINE PURE RO-C
Osmoseanlage HYDROLINE PURE RO-I
Osmoseanlage HYDROLINE PURE RO-S

Mehr Informationen zu den Enthärtungsanlagen

Cookie Hinweis

Um die Inhalte unseres Webauftritts für Sie bestmöglich darzustellen, setzen wir Cookies ein. Mehr Informationen über Cookies und die Option, der Cookie-Verwendung zu widersprechen enthält unsere Datenschutzerklärung.

top