Kontaktieren Sie uns
HOBART GmbH
Robert-Bosch-Straße 17
77656 Offenburg
+49 781 600-0
+49 781 600-2319

Anfahrt
Service

Service Deutschland
+49 180 345 6258
0,09 €/Min vom Festnetz DE

Service Österreich
+43 820 240 599
0,15 €/Min vom Festnetz AT

Kontakt
Produktvergleich
Produkte jetzt vergleichen


Vergleichsliste
HOBART
Premax Linie
Profi Linie
Ecomax By Hobart

HYDROLINE PROTECT SE-H

  • Schützt alle nachgeschalteten Maschinen optimal gegen Verkalken, dies verlängert Wartungsintervalle und Lebensdauer.
  • Kostengünstige, externe Enthärtungsanlage.
  • Kompakte Maße, abnehmbare Rollenfüße.
  • Integrierte Verschneideeinrichtung am Steuerkopf zur individuellen Anpassung an örtliche Härtegrade.
  • Robuste Ausführung des Steuerkopfes.
  • Mengengesteuerte automatische Regeneration.
  • Kein Stromanschluss notwendig.
  • Ein hochwertiger Ionenaustauscher entfernt die kalkbildenden Mineralien aus dem Wasser und gibt in einem Austauschprozess wasserlösliches Natriumsalz hinzu.
  • Die Gesamthärte des Rohwassers wird dadurch auf 0 °dH reduziert.
  • Die Enthärtungsanlage besteht aus einem druckfesten und korrosionsbeständigen Behälter.
  • Behältermaterial: Kunststoff.

Varianten

Bestellnummer Beschreibung
SE-H

Externe Einkammer-Enthärtung

Technische Daten

Gewicht (mit / ohne Verpackung) 14 / 12 kg
Kapazität Salzbehälter 10 kg
Max. Härte Zulaufwasser 30 °dH
Dauer der Regeneration 11 min
Salzverbrauch je Regeneration 0,27 kg
Leistung Kontinuierlich 3 - 20 l/min
Leistung Maximal 20 l/min

Das Wasseraufbereitungssystem muss mit einer nach EN1717 konformen Sicherungskombination an die Trinkwasserversorgung angeschlossen werden (siehe ZUBEHÖR). Je nach örtlichen Gegebenheiten sollte ein Feinfilter vorgeschaltet werden. Je nach Installation sind zusätzliche Panzerschläuche zur Verbindung notwendig (siehe ZUBEHÖR). Ein Sicherheitsüberlaufschlauch für den Behälter kann bauseits angebracht werden.

Zubehör

Bestellnummer Beschreibung
IS1

Panzerschlauch 3/4‘‘, 1.500 mm

IS2

Installationsset bestehend aus: Panzerschlauch 3/4“, 1.500 mm, Kugel-Absperrventil,
Manometer zur Ablesung des Wasserdrucks, Sicherungseinrichtung nach DIN EN 1717
(Rückflussverhinderer, Rohrbelüfter)

IS3

Bypass-Set in Ergänzung zu Installationsset IS2 bestehend aus: Panzerschlauch 3/4“,
1.500 mm, Bypass mit Absperrventil zur Umgehung der Enthärtung

IS4

Sicherungseinrichtung nach DIN EN 1717 bestehend aus: Rückflussverhinderer,
Rohrbelüfter

ASAUF-13

Einweisungs- und Aufstellpauschale SE-H/SD-H bei Nachrüstung- netto

ASAUF-23

Einweisungs- und Aufstellpauschale SE-H/SD-H bei Aufstellung mit der Spülmaschine - netto

top